BA-Team erreicht Platz 2 beim Adobe Creative Jam

Gute Nachrichten! Unser BA/DFI Alumni-Team mit Jan Rosenstock und Christoph Sündermann von der Agentur Ben&Jan hat beim Adobe Creative Jam auf dem Forward Festival am Millerntor den 2. Platz belegt und freut sich jetzt über Adobe-Lizenzen und Wacom-Tablets!

Ben&Jan wurde 2016 von den Brand Academy-Alumni Jan Rosenstock (Brand Design B.A., Abschluss 2014) und Benjamin Lang (Brand Management B.A., Abschluss 2013) gegründet. Christoph Sündermann, ein an der Design Factory International ausgebildeter Kommunikationsdesigner, verstärkt das Team seit 2017 als Art Director.

Alles in allem ein großartiges Beispiel für das Erfolgspotential interdisziplinärer Teams aus BA und DFI!

Das beim Adobe Creative Jam Projekt prämierte Projekt trägt den Titel “The Fluid Self – Das flüssige Ich. Das Verschwimmen von Traum, Realität und Kreativität im Meer unbeschränkter Möglichkeiten.”

Wir haben Jan zur Bildidee befragt. Seine Antwort: “Die virtuelle Realität rückt immer mehr in den Fokus. Personen, Marken oder große Unternehmen wittern die Möglichkeiten, die diese Technik bietet. Der Nutzer selbst hat dabei die Möglichkeit zwischen Identitäten zu switchen, sich einer künstlerischen Welt hinzugeben und ganz im Traum aufzugehen. The Fluid Self zeigt auf eine künstlerische Art das Verschwimmen und den Fluss, der die Identitäten bestimmt und hier als digitale Ader empfunden werden kann.”

Wir sagen an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch und hoffen auf viele weitere spannende Design-Projekte aus unserer “Alumni-Agentur”!