Digital Design

Digitale Technologien bereichern unseren Alltag – wer möchte heute noch ohne Smartphone leben? Unser digitales Leben zu designen ist einer der spannendsten und vielseitigsten Berufe. Er beinhaltet kreative Fähigkeiten ebenso wie strategische, technische, wirtschaftliche und soziale Kompetenzen.

Wir vermitteln Ihnen die Fähigkeiten, nicht nur Digital Design, sondern digitale Erlebnisse zu erschaffen, die Menschen emotional faszinieren. Dazu kombiniert der Studiengang drei Bereiche: Er verbindet eine umfangreiche Gestaltungsausbildung mit digitaler Kompetenz und dem Blick für das Big Picture aus Innovation, Strategie, Marken und Design.

Jetzt einen Studienplatz für
Oktober 2019 sichern ...

oder unverbindlich beraten lassen!

Profil

Als Digital Designer sind Sie bereit für die Anforderungen des heutigen Business und die Herausforderungen von morgen. Ob als Designer, Storyteller, Erfinder oder Entrepreneur – Sie sind in Werbe- und Designagenturen ebenso gefragt wie in innovativen Konzernen oder in ihrem eigenen Start-up.

Im Studienschwerpunkt Digital Design des Bachelorstudiengangs Brand Design entwickeln Sie Ihre individuelle kreative Handschrift. Und Sie sind digitaler Pionier. Unsere Professoren und Dozenten erarbeiten mit Ihnen neben dem praktischen Wissen als Designer auch die persönlichen Kompetenzen, die in Ihrer Zukunft gefragt sind.

Zusätzlich wird die klassische Ausbildung in Grafikdesign an der Brand Academy um Expertenwissen der Markenentwicklung und Kommunikationsforschung ergänzt, um Ihnen den entscheidenden Vorteil für eine spannende Karriere in der Kreativwirtschaft zu verschaffen – ob in Digital- und Kommunikationsagenturen, Verlagen, Filmproduktionen und kulturellen Institutionen oder als freier Designer.

Was müssen Sie als Bewerber mitbringen?
Zukünftige Brand Design Studierende müssen weder professionelle Strategen, noch Comiczeichner, Kameratechniker oder Programmierer sein, um sich bei uns zu bewerben. Aber unbedingte Voraussetzung ist: Sie müssen sich leidenschaftlich für Marken oder Illustration, Film oder digitale Medien interessieren – so wie wir!

Siegel „Akkreditiert durch AQAS“


Studiengangsleiter Prof. Jonas

  • Abschluss: Brand Design Schwerpunkt Digital Design Bachelor of Arts
    (int. anerkannt)
  • Studiendauer: 6 Semester
  • Auslandssemester: Optional
  • Studienstart: Wintersemester
  • Studienort: Hamburg
  • Bewerbungsfristen: WiSe 15. September
  • Zulassungsbedingungen: Hochschul- oder Fachhochschulreife + schriftliche Bewerbung + persönliches Gespräch // Zulassung bei hervorragendem Ergebnis der Eignungsprüfung auch ohne Hochschulzugangsberechtigung (Abitur) möglich.

Flyer zum Studiengang >

Download_Bewerbungsformular

Meet us

An der Brand Academy lernen Sie alles über transmediale Kommunikation:
von der Analyse der Markenstrategie bis zur Entwicklung und Realisierung von User Experiences über soziale Plattformen, Gestural oder Wearable Interfaces sowie Web und Mobile Applications.

Der Schwerpunkt liegt bei Digital Design immer auf den digitalen Aspekten von Markenkommunikation und deren Gestaltung.
Dies umfasst das Ausdenken, Konzipieren und Gestalten von digitale Produkte wie z.B. Websites, Apps für Smartphones, Armbanduhren, VR-Brillen, Display-Wände auf Messe oder POS, ebenso wie neue digitale Geschäftsmodelle und Services.

Wir vermitteln Ihnen höchst praxisbezogenes Wissen im direkten Austausch mit renommierten Agenturen, Markenunternehmen und Start-Ups.

Dazu gehören umfangreiche Konzeptions- und Designkenntnisse, strategisches Markenwissen und technisches Know-how im Bereich digitale Medien.

Sie lernen, interaktive Erlebnisse zu entwickeln, die begeistern, unterhalten und dabei gezielt Botschaften transportieren.

Brand Design, Modul “Motion Design”, 3. Semester

1. Semester

Basissemester: Orientierung und Vermittlung von Gestaltungsgrundlagen für alle Design-Studierenden
  • Form & Komposition
  • Zeichen & Schrift
  • Fotografie
  • Brand Design Grundlagen
  • Brand Management Grundlagen
  • Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens

2. Semester

Fachsemester: Vermittlung verschiedener Themen und Kompetenzen, individuelle Wahloptionen für Studierende
  • Grafischer Entwurf
  • Digitales Entwerfen
  • Typografie & Publishing
  • Ästhetik & Wahrnehmung
  • Wahlfächer

3. Semester

Fachsemester
  • Corporate Design
  • Motion Design
  • Generative Gestaltung
  • Wahlfächer

4. Semester

Fachsemester
  • Transmedia Storytelling
  • Audiovisuelles Branding
  • Packaging
  • Wahlfächer

5. Semester

Vernetzungssemester: Synthese und Kombination aller individuellen Kompetenzen und Interessen, individuelle Wahloptionen für Studierende
  • Art Direction
  • Design Thinking & Nachhaltigkeit
  • Interdisziplinäres Praxisprojekt
  • Wahlfächer

6. Semester

Bachelorsemester: Individuelle Bachelorarbeit
  • Praxistransfer Projekt
  • Bachelor Thesis
  • Colloquium

Wahlfächer

Im 2.-5.Semester werden zur Ausprägung des individuellen Studienschwerpunkts Kommunikationsdesign oder Digital Design Wahlfächer belegt – die Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch. 
  • Digital Branding & Social Media (DE, EN)
  • Illustration (DE)
  • Brand Language (DE)
  • Wearables und Tangible Media (DE, EN)
  • Prototyping und User Testing (DE, EN)
  • Brand Environments (DE)
  • Multisensorisches Branding (DE, EN)
  • Creative Leadership (EN)
  • Open Innovation & Digital Thinking (EN)
  • Semiotik & Aesthetics (EN)
  • Kommunikationsmanagement (DE, EN)
  • Medienwissenschaft & Werbepsychologie (DE, EN)
  • Markt- und Trendforschung & Neuromarketing (DE, EN)
  • Vertiefung Fotografie (DE, EN)
  • Vertiefung Editorial Design (DE, EN)
  • Vertiefung Generative Gestaltung und Creative Coding (DE, EN)
  • Vertiefung Film und Motion Design (DE, EN)
  • Freie Transferprojekte (DE, EN)
  • Business English (EN)

Stand: Oktober 2018

Nach erfolgreichem Abschluss des Studienganges Brand Design mit dem Schwerpunkt Digital Design eröffnen sich Ihnen als Experte vielseitige Perspektiven in der Kreativ- und Digitalwirtschaft.

Als Verantwortlicher für benutzerorientierte, digitale Kommunikation sowie Produkte und Services sind Sie in der Lage, innovative Projekte für Marken zu verwirklichen.

Dinge entwerfen, die unseren Alltag in der Zukunft prägen werden, so wie das Smartphone die letzten 10 Jahre geprägt hat. Dieser Bereich bietet Ihnen unvorstellbare Karriereaussichten – wer jetzt anfängt zu studieren, hat 2020 vielleicht schon einen Beruf, der jetzt noch gar nicht existiert.

Als Absolvent der Brand Academy mit dem Schwerpunkt Digital Design verfügen Sie über ein überdurchschnittlich hohes Design- und Markenwissen, kombiniert mit zukunftsorientiertem Digital-Know-how.

Sie stehen in dieser schnelllebigen Branche in der ersten Reihe – in Agenturen und Unternehmen oder als Selbständiger, z.B. als Visual Designer, User Experience Designer, Concept Creative, Information Architect, Social Media Manager, Innovation Strategist und Service Designer.

 

Brand Talents ONE

Wir fördern Talente für die Zukunft. Von Beginn an.

Talent zeigt sich durch persönliche Begabungen und nicht durch gute Schulnoten oder einen guten finanziellen Background. Daher vergeben wir Teil-Stipendien im Bereich Brand Design an herausragende Bewerber – leidenschaftliche, kreative Persönlichkeiten, die sich in einer interdisziplinären und interkulturellen Studierendenschaft einbringen, austauschen und über sich hinaus wachsen wollen!

Die Stipendien werden für den Studienstart im Oktober vergeben und über den gesamten Studienverlauf ausbezahlt.

Die Voraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung (Abi, Fachabitur oder Realschule mit 3-jähriger Berufserfahrung)
  • ein besonderes Gestaltungstalent, belegt durch kreative und gestalterische Arbeiten in der Gestaltungsmappe – ohne Medienbeschränkung, d.h. möglich sind analoge und/oder digitale Zeichnungen, Filme, Fotografien oder auch Malerei. Inhaltlich sollte mindestens eine Gestaltungsarbeit der Stipendienbewerbung Bezug zu einer Marke aufweisen (real existierend oder frei erfunden).

Die Bewerbung

Der Ablauf entspricht der regulären Bewerbungsprozess an der Brand Academy, siehe Bachelor-Bewerbungsformular.

Für die Bewerbung auf ein Stipendium muss das Motivationsschreiben einen besonderen Fokus auf die persönliche Eignung für das Stipendiums enthalten.
Gern genommen sind weiterhin Empfehlungsschreiben durch LehrerIn, ProfessorIn des bisherigen Studiums, Arbeitgeber oder Mentor.

Die Bewerbungsfrist für die Brand Talents ONE Stipendien endet am 15. Juli, die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt im August.

Bei Fragen wenden Sie sich gern an unsere Studienberaterin Sonja Sahlmüller, Fon +49 40 38089356-14
Mail sonja.sahlmueller@brand-acad.de

Die Jury

Die Bewerbungen aller Interessenten werden von einer unabhängigen Jury bewertet. Diese besteht aus national und international bekannten Designern, die nicht Mitglieder der Brand Academy sind.

Brand Talents

Weiterhin fördern wir Studierende, die während Ihres Studiums besonders herausstechen, ab dem 5. Semester mit einem Stipendium für ihr restliches Brand Design Studium an der Brand Academy.

Studiengebühren

Als staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft finanziert sich die Brand Academy ausschließlich über Studiengebühren.

Studiengebühren für Studierende aus Deutschland und der EU ab Oktober 2019:
685,- Euro monatlich,
890,- Euro Immatrikulationsgebühr, einmalig,
200,- Euro Prüfungsgebühr, einmalig.

Studiengebühren für Studierende aus Ländern außerhalb der EU:
890,- Euro monatlich,
2.300,- Euro Immatrikulationsgebühr, einmalig,
200,- Euro Prüfungsgebühr, einmalig.
Bei vorhandener langfristiger Aufenthaltsgenehmigung für die EU können Ausnahmeregelungen getroffen werden.

Finanzierung

Eine Finanzierung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) kann in Anspruch genommen werden. Ansprechpartner für alle Finanzierungsfragen ist das Beratungszentrum Studienfinanzierung.
Des Weiteren können Studierende der Brand Academy finanzielle Unterstützung von Stiftungen oder Finanzinstituten vor Ort in Hamburg und überregional erhalten. Auf Bundesebene bietet u. a. die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) den „KfW-Studienkredit“ an.

Anforderungen an die Gestaltungsmappe

Für die Bewerbung zum Studiengang Brand Design benötigen wir von Ihnen eine Gestaltungsmappe mit 10-15 Arbeiten. Wir bewerten daran die Qualität Ihrer kreativen Ideen, die handwerkliche Umsetzung, den Umfang der Ausarbeitungen, sowie die Dokumentation.

Die Mappe sollte folgenden Anforderungen entsprechen:

  • Sie können die Medien und künstlerischen Techniken frei wählen – entsprechend Ihrer persönlichen Leidenschaft.
  • Uns interessiert vorallem Ihre Begeisterung für Marken. Daher muss die Mappe mindesten eine Arbeit aus dem Themenkomplex „Brand Design“ beinhalten, wie z.B. eine Logoentwicklung, eine Imagekampagne, ein Werbefilm oder ein Plakat.
  • Bitte dokumentieren Sie alle Arbeiten schriftlich, bei Online-Arbeiten und Filmen zusätzlich über Ausdrucke und Storyboards.
  • Die Arbeiten benötigen wir in einem einheitlichen Format (DIN A3).

Weitere Hilfestellungen zu Ihrer Bewerbungsmappe geben Ihnen unsere Professoren aus dem Design-Department gern persönlich bei unserem Infoabend mit Mappenberatung.

teaser_session_1

Zulassungsvoraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife (Fachabitur). Mit entsprechender Vorerfahrung können Bewerber in Einzelfällen auch ohne (Fach-)Abitur zum Studium zugelassen werden.

Neben Lebenslauf und Zeugnissen ist uns bei Ihrer Bewerbung das Motivationsschreiben sehr wichtig. Wir legen Wert darauf, anspruchsvolle und engagierte Semestergruppen mit Studierenden zu bilden, die sich wechselseitig ergänzen und inspirieren.

Weitere Informationen zu den Bewerbungsunterlagen, insbesondere der Gestaltungsmappe und den formalen Anforderungen, entnehmen Sie bitte dem Bewerbungsformular.

Nach positiver Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen freuen sich unsere Bewerbermanagerin Sonja Sahlmüller und der Studiengangsleiter Prof. Seifert darauf, Sie in einem persönlichen Bewerbungsgespräch kennen zu lernen und Näheres über Ihren individuellen Werdegang, Ihre fachliche Eignung und Ihre persönliche Zielsetzung im Zusammenhang mit dem Studium zu erfahren.

Wenn Sie das Bewerbungsgespräch erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie die Zulassung zum Studium.