IBC Studierender erhält German Design Award 2018 für Excellent Communication Design

Am 9.2.2018 hat die aus führenden Designkennern aus Wirtschaft, Lehre, Wissenschaft und Gestaltungsindustrie bestehende Jury des renommierten German Design Award unserem Absolventen Jia Cheng in Frankfurt einen der begehrten Preise für “Excellent Communication Design” verliehen.

Neben der Leiterin des Master-Studiengangs International Brand Communication, Prof. Dr. Yonca Limon-Calisan, nahmen Freunde und Familienmitglieder von Jia Cheng an der Zeremonie teil.

Ausgezeichnet wurde er für das City Branding Projekt „Hello, HCH!“, das er während des Wintersemesters 2017/18 im Rahmen des Seminars “Open Innovation & Digital Thinking” kreierte. Das Konzept hat die Jurymitglieder beeindruckt, indem es neben visuellen und sprachlichen Gestaltungsmitteln vor allem lokale Audio-Elemente und generative Musik als Brücke und Mittel der Kommunikation verwendet, um der Marke „HafenCity Hamburg“ ein innovatives neues Gesicht zu geben. Besonders wichtig ist dabei das im Konzept vorgesehene partizipative Moment: Menschen sollen aus den urbanen Klängen der HafenCity Hamburg Musik selbst kreieren und miteinander teilen. Das Ergebnis ist eine sehr dynamische und persönliche Markenerfahrung.

   

Verschiedene Medien haben seit dem Gewinn des Awards über unterschiedliche Aspekte des Konzeptes berichtet, so z.B. zwei der führenden Designmagazine in Deutschland, PAGE und NOVUM. Auch das Hamburger Abendblatt hat sich ausführlich mit der Frage beschäftigt, ob das im Konzept enthaltene dynamische HafenCity-Logo besser ist als das aktuelle.

Unterm Strich ist Jia Chengs Projekt ist ein hervorragendes Beispiel für das Potenzial interdisziplinärer Ansätze im Bereich Branding – eine feste Säule der Lehrphilosophie der Brand Academy. Darüber hinaus bestätigt es das interkulturelle Potential, das durch das Master-Kooperationsprogramm zwischen der Brand Academy und der China Academy of Art frei gesetzt wird. Im Rahmen des Programms verbrachte Jia Cheng ein Jahr seines International Brand Communication-Studiums in Hangzhou und eines in Hamburg.

Jia Cheng arbeitet mittlerweile als Designer bei der Hamburger Markenberatung Brandway. Wir sind wir sehr stolz auf unseren Absolventen und sicher, dass er auch in Zukunft Großes leisten wird!

Über den German Design Award

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rats für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind.

Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen.
Seit seiner Premiere 2012 ist der German Design Award stark gewachsen: In diesem Jahr wurden der Jury über 5.000 Einreichungen präsentiert. 49% davon im Bereich Excellent Product Design, 51% im Bereich Excellent Communication Design. 758 Einreichungen kamen in diesem Jahr aus dem Ausland.