Beiersdorf

Beim Praxisprojekt mit Beiersdorf drehte sich in diesem Semester alles um junge Frauen von heute. Was spricht sie an? Was wünschen sie sich? Für welche Pflegeprodukte begeistern sie sich? Mit diesen Fragen beschäftigte sich unser 5. Semester Brand Management unter der Leitung von Dr. Thomas Suwelack.

Der renommierte Körperpflegehersteller mit Sitz in Hamburg ist international für Marken wie NIVEA, Labello und Hansaplast bekannt. Das Unternehmen arbeitete bereits in der Vergangenheit mit Studierenden der Brand Academy in Praxisprojekten zusammen.

Praxisprojekt Beiersdorf

In diesem Semester hatte sich Beiersdorf erneut eine spannende Aufgabenstellung überlegt. Der Auftrag: Eine Körperpflege-Marke für weibliche Millennials zu entwickeln.

Vier Teams machten sich motiviert und voller Ideen an die Arbeit. Dabei musste an alles gedacht werden. Von der strategischen Herleitung über den Markennamen und einer Visualisierung des Designs bis hin zu zielgruppenspezifischen Kommunikationskanälen.

Praxisprojekt Beiersdorf

Was dabei herauskam: Vier vollkommen unterschiedliche Ansätze. Ob rebellisch, mit Botschaft oder mit Spaß-Faktor, jede Marke wurde aus aufwändigen und detaillierten Analysen hergeleitet und konnte dadurch überzeugen.

Die Abschlusspräsentation vor Ort bei Beiersdorf nahm der Kunde zum Anlass eine Gewinner-Idee zu küren, um herausragende Leistungen zu belohnen.

Praxisprojekt Beiersdorf Praxisprojekt Beiersdorf

„Auch dieses Jahr hat die Zusammenarbeit mit den Studentinnen und Studenten der Brand Academy wieder sehr viel Spaß gemacht. Die präsentierten Ideen waren richtig spannend und haben interessante Denkanstöße gegeben“, so Anna Puttinger, New Business Manager.

Wir danken Beiersdorf, dass unsere Studierenden in diesem Semester erneut die Möglichkeit bekamen, anhand der praktischen Zusammenarbeit wertvolle Erfahrungen für ihre berufliche Laufbahn zu sammeln.

Modul | Interdisziplinäres Praxisprojekt
Leitung | Dr. Thomas Suwelack
Semester | 5. Semester Brand Management