Senatsempfang für internationale Studierende

mde

Am 10 Januar 2017 fand der Senatsempfang für die internationalen Erstsemester der Hochschulen in Hamburg statt. Ungefähr 400 Gäste nahmen an der Veranstaltung teil. Unter den eingeladenen Gästen befanden sich auch die Studierenden der Brand Academy.

Als internationaler Wissenschafts- und Forschungsstandort sieht sich die traditionelle Handelsstadt Hamburg schon immer in der Verantwortung, im Geiste des Friedens eine Mittlerin zwischen allen Erdteilen und Völkern der Welt zu sein.
Die Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung der Hansestadt Hamburg, Fr. Katharina Fegebank, betonte in Ihrer Rede die Anziehungskraft des Hochschulstandortes Hamburg, der geprägt ist durch seine Weltoffenheit und Vielfältigkeit. Die Berufsaussichten, die die Stadt Hamburg den Absolventen nach einem Studium bietet, sind ebenfalls sehr attraktiv. Dies wurde auch von den Studierenden, mit denen sich die Senatorin unterhalten hat, als überaus positiv gewertet und als Grund genannt, sich bewusst für Hamburg zu entscheiden.

oznor

mde

von links nach rechts: Viviane Mirafuente, Philippinen (M.A. International Brand Management), Joshua Kongmany, USA (M.A. International Brand Communication), Ana Bernal, Kolumbien (M.A. International Brand Communication), Prof. Dr. h.c. Shan Fan, Präsident Brand Academy Hochschule für Design und Kommunikation.

 

Die Brand Academy ist von der Senatorin in ihrer Rede namentlich als eine Hochschule mit ausgeprägter internationaler Ausrichtung, erwähnt worden. Wir sehen uns in unserer Zielrichtung bestätigt, die Internationalisierung der Hochschule verstärkt voran zu treiben.

sdr